Die besten Tagestouren in Dänemark

Es gibt zahllose Möglichkeiten, in Dänemark eine Radwanderung zu unternehmen. Wenn man jedoch in eine fremde Gegend kommt, ist eine ausgeschilderte Radroute eine gute Sache.

Eine Route, der man ruhigen Gewissens folgen kann, und die von hoher Qualität ist.

Wir haben für Sie jene Tagestouren zusammengestellt, die wir für die besten in Dänemark halten. Wie Sie sehen können, sind sie alle ausgeschildert.

Viel Spaß beim Radeln ins Blaue!

Die besten Tagestouren in Jütland

Gjerrild Bahnweg (32,03 km)

Gjerrild-Ryomgaard - Bahnweg

Zwischen 1911 und 1956 gab es auf der Strecke Ryomgård-Gjerrild-Grenaa einen Eisenbahnbetrieb. Danach wucherten die Gleise 50 Jahre lang zu und sind aber heute ein sehr schöner und ruhiger Rad- und Wanderweg.

Mehr...


Alhedestien - Regionalroute 21 (46,92 km)

Herning-Viborg - Bahnweg

Von 1906 bis 1977 verkehrte zwischen Viborg und Herning die Alhede-Bahn. Heute ist die Strecke ein wunderbarer und friedlicher Wander-, Reit- und nicht zuletzt Radwanderweg.

Mehr...


Die schiefe Bahn - Regionalroute 23 (63,05 km)

Brande-Grindsted - Bahnweg

Eine lange, flache und landschaftlich reizvolle Strecke, die man mit allen Sinnen genießen muss. Hier gibt es weder Autos noch steile Anstiege, einfach nur ein herrlicher Kiesweg, Vogelgezwitscher und jede Menge Dufteindrücke.

Mehr...


Hvalpsundroute - Regionalroute 29 (56,03 km)

Nibe, Aars, Haubro

In diesem sehr schönen Teil von Vesthimmerland warten 56 komfortable und asphaltierte Kilometer auf dem Naturweg entlang der früheren Eisenbahnstrecke auf Sie.

Mehr...


Bryrup Bahnweg - Regionalroute 31 (65,40 km)

Horsens-Silkeborg - Bahnweg

An einigen Stellen ist der Naturweg zwischen den beiden jütländischen Orten durch Hügel gegraben. An anderen Stellen fahren Sie auf einem Damm und einmal auch auf einer berühmten Brücke. In Ostjütland fahren Sie auf Moräneboden, in Mitteljütland wird des sandiger. Mit anderen Worten: Auf Sie wartet eine schöne und abwechslungsreiche Fahrradtour.

Mehr...


Mariager Fjordruten - Regionalroute 32 (63,74 km)

Hobro, Hadsund, Mariager - Rundtour

Für viele ist Mariager Fjord die schönste Förde Dänemarks. Sie werden ihnen wahrscheinlich zustimmen, nachdem Sie erst einmal von Hobro bis Hadsund und wieder zurück an der Südseite der Förde geradelt sind. Vergessen Sie nicht das Fernglas, denn das Vogelleben ist ebenfalls fantastisch.

Mehr...


Samsø - Regionalroute 34 (27,34 km)

Samsø ist eine herrliche, familienfreundliche und relativ flache Insel zum Radfahren und die Natur ist nicht minder herrlich. Die Inselbewohner achten gut auf sie: Sie sind Selbstversorger mit nachhaltiger Energie.

Mehr...


Samsø - Regionalroute 35 (27,59 km)

Samsø ist eine herrliche, familienfreundliche und relativ flache Insel zum Radfahren und die Natur ist nicht minder herrlich. Die Inselbewohner achten gut auf sie: Sie sind Selbstversorger mit nachhaltiger Energie.

Mehr...


Himmerlandsstien - Regionalroute 35 (80,71 km)

Løgstør-Viborg - Bahnweg

Der längste Bahnradweg des Landes erwartet Sie: 80 toll ausgebaute Kilometer mit angenehmem Belag und ohne anstrengende Anstiege.

Mehr...


Vendsysselroute - Regionalroute 59 (42,48 km)

Saltum Strand, Jyske Ås

Dreiviertel der Strecke sind asphaltiert, ein Viertel ist Kiesweg – und insgesamt sind die 42 Kilometer ein familienfreundliches Vergnügen.

Mehr...


Die königliche Marschroute - Panoramaroute 401 (41,31 km)

Tønder, Schloss Schackenborg, Højer, Rudbøl - Rundtour

Nur zwei Orte in Dänemark sind wegen ihrer ganz einzigartigen, bewahrungswürdigen Natur zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt worden. Der eine sind die Kreidefelsen Stevns Klint auf Seeland, der andere erwartet Sie hier im Nationalpark Wattenmeer bei Tønder.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.
Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Der Kapitän und der Wal - Panoramaroute 402 (29,05 km)

Rømø - Rundtour

Im 18. Jahrhundert lebte die Bevölkerung von Rømø gut vom Walfang, daran will diese Radroute erinnern.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.
Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Wikinger und Wattenmeer (27,23 km)

Ribe, Wattenmeer - Rundtour

Ribe ist Dänemarks älteste Stadt und auf dieser Tour können Sie tief in die Geschichte Dänemarks eintauchen. Gleichzeitig ist das Gebiet landschaftlich so schön, dass es von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.
Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Luft unter den Flügeln - Panoramaroute 404 (26,35 km)

Fanø - Rundtour

Eine lange Strecke an der Nordsee entlang, durch die Dünenplantage und zurück am Wattenmeer entlang: Nach Salzwasser duftende frische Luft, Wildkaninchen, Scharen von Wattvögeln und Porzellanhunde in den Fenstern sind Ihnen auf dieser Tour garantiert.

Sie können sich die Routenbeschreibung selbst ausdrucken, hier klicken.

Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Naturpark Nordsee - Panoramaroute 405 (25,90 km)

Vejers Strand, Oksbøl - Rundtour

Im Süden grenzt der Naturpark Nordsee an den Nationalpark Wattenmeer und egal zu welcher Jahreszeit Sie hier mit dem Rad unterwegs sind, ist Ihnen ein Naturerlebnis der seltenen Art gewiss. Empfehlen können wir aber eine Tour im September.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Eine Radtour am See - Panoramaroute 406 (20,84 km)

Henne Strand, Filsø, Blåbjerg - Rundtur

Der Name der Route ist durchaus buchstäblich zu nehmen, denn es handelt sich um eine wunderschöne und verkehrssichere Tour rund um – und quer über – den Filsø, der nach Renaturierung der zweitgrößte See von Jütland ist.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Zwischen Meer und Förde - Panoramaroute 407 (43,19 km)

Bork Havn, Naturpark Nordsee, Nymindegab -  Rundtour

Zwischen Nordsee und Ringkøbing Fjord erwartet Sie eine schöne, lange Tagestour mit vielen Natur- und Kulturerlebnissen unterschiedlichster Art.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Der Fjord der Vögel - Panoramaroute 408 (25,59 km)

Vedersø Klit, Stadil, Vest Stadil Fjord - Rundtour

Im Frühjahr und Herbst nutzen Tausende von Zugvögeln dieses Gebiet als Rastplatz und auch eine Vielzahl von Standvögeln gibt es hier, so dass Sie sich zu jeder Jahreszeit auf ein großartiges Naturerlebnis freuen können.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.
Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Himmel, Meer und Kunst - Panoramaroute 409 (44,66 km)

Lemvig-Trans-Strande-Nissum Bredning - Rundtour

Eine lange und leicht strapaziöse Rundtour zwischen Nordsee und Limfjord, bei der Sie sich auf schöne Bilder drinnen wie draußen freuen können.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.
Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Erleben Sie die Kräfte der Natur - Panoramaroute 410 (43,32 km)

Agger, Bedsted, Hurup - Roundtur

Suchen Sie Herausforderungen? Bitte schön: Hier haben Sie 41 herrlich anspruchsvolle Kilometer am Rand des Nationalparks Thy mit jeder Menge frischer Luft, fantastischen Aussichten, grünen Wäldern, beschaulichen Örtchen und diversen kulturellen Erlebnissen unterwegs.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.
Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Schatzkammer der Natur - Panoramaroute 412 (48,60 km)

Blokhus, Hune - Rundtour

Eine herrlich lange Tagestour auf Asphalt- und Kieswegen durch die unverwechselbare Landschaft, in der über viele Jahre Torf gewonnen wurde. Freuen Sie sich auf Meeresluft, Dünenplantagen, Moore und ein artenreiches Tier- und Pflanzenleben.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.
Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Gischt und breit Sandstrände - Panoramaroute 413 (29,23 km)

Blokhus, Saltum. Hune - Rundotur

Eine richtig tolle Familienroute mit vielen schönen Anlässen, das Fahrrad unterwegs abzustellen.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.
Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Hoch über dem Meer - Panoramaroute 414 (46,55 km)

Hirtshals - Rundtour

Es gibt Fahrradtouren und dann gibt es Herausforderungen, die Willenskraft und Luft in sowohl Reifen als auch Lungen brauchen. Diese Tour wird Sie bis ganz nach oben bringen, wo die grandiose Aussicht alle Mühen mehr als belohnt.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.
Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Im Zeichen der Fische - Panoramaroute 415 (33,70 km)

Hirtshals - Rundtour

tecken Sie Ihren Angelschein und Ihr Angelzeug ein für eine friedliche Tour entlang an Meer und Fluss, die aber rein fahrradtechnisch nicht ganz ohne ist.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.
Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...


Das Reich der Raubvögel - Panoramaroute 416 (41,39 km)

Hulsig, Ålbæk - Rundtour

Jedes Frühjahr ziehen Tausende von Vögel über Skagen, doch egal wann Sie auf dieser Fahrradroute im Norden Jütlands unterwegs sind, werden Sie immer ein großartiges Naturerlebnis haben.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.
Weitere Infos finden Sie hier (externer Link)

Mehr...

Die besten Tagestouren auf Seeland und den Inseln

Sundruten DE (46,71 km)

Nykøbing Falster, Guldborg, Sundby - Rundtour 

Mehr...


Gillelejestien - Regional route 33 (27,97 km)

Hillerød - Gilleleje

2018 bekommt Dänemark einen weiteren Nationalpark, Kongernes Nordsjælland (dt. Nordseeland der Könige), ein Gebiet, das zum Radfahren wie geschaffen ist. Mehr als die Hälfte der Route verläuft durch das Waldgebiet Gribskov und nur vier Kilometer auf öffentlichen Straßen.

Mehr...


Nordkyststien - Regionalroute 47 (65,28 km)

Hundested-Helsingør

Dramatische Steilküste und Häuser, die fast ins Meer zu stürzen drohen. Aussichten, die Ihnen den Atem rauben, wenn es die Fahrradtour nicht schon getan hat. Herrlichste Badeorte mit lebendigem Sommertreiben. Und Kronborg als kulturhistorisches Tüpfelchen auf dem i.

Mehr...


Værslevstien - Regionalroute 61 (22,19 km)

Kalundborg-Gørlev 

Der Eisenbahndamm verläuft durch die Landschaft von Westseeland. An einigen Stellen haben Sie einen weiten Blick über Felder und Wiesen, an anderen Stellen bildet der Laubwald einen duftenden, grünen Tunnel.

Mehr...


Havneringen - Route 101 (13,35 km)

København - Rundtour

2016 wurde in Kopenhagen ein neuer Radwanderweg eröffnet: Havneringen (dt. der Hafenring), eine städtische Radroute, die sich von Nyhavn im Norden bis nach Slusen im Süden erstreckt. Die gesamte Route ist 13 km lang, lässt sich aber problemlos in kleinere Runden aufteilen, indem man über eine der Brücken eine Abkürzung nimmt.

Mehr...


Spaß in den Pedalen (18,74 km)

<u>Marielyst-Væggerløse-Marrebæk - Rundtour</u>

Eine Fahrradtour an sich ist schon eine Spaßgarantie, aber warum sollte man nicht noch eine Route wählen, auf der die Kinder in den Pausen sich so richtig weiter austoben können?

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Mehr...


Von Küste zu Küste - Panoramaroute 418 (41,41 km)

<u>Marielyst-Hasselø-Nykøbing Falster-Idestrup - Rundtour</u>

ede Menge schöne Natur, Vögel, mittelalterliche Burgen, Kunst und Kultur – die Tour von einer Küste Falsters zur anderen ist relativ kurz, hat aber viel zu bieten.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Mehr...


Die grüne Stille der Wälder - Panoramaroute 420 (30,20 km)

<u>Nykøbing Falster-Nordbyen - Rundtour</u>

Unternehmen Sie eine Tour durch den Wald und genießen Sie die schöne Natur von Falster. Wenn Sie sehr kleine Kinder dabei haben, können Sie die Route auf 11,5 Kilometer verkürzen und trotzdem etwas Großartiges erleben.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Mehr...


Auf dem Gipfel der Welt - Panoramaroute 421 (17,18 km)

<u>Høje Møn - Rundtour</u>

Der östliche Teil von Møn hin zur Steilküste steht unter Naturschutz. Das ist nur allzu verständlich, denn das Gebiet gehört zu den allergrößten Naturerlebnissen Dänemarks.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Mehr...


Entdeckungstour mit der Familie - Panoramaroute 422 (27,30 km)

<u>Stege-Ulvshale-Nyord - Rundtour</u>

Eine sehr schöne Kombination aus beschaulicher Mittelalterstadt, friedlichen Landstraßen und Naturerlebnissen mit Spielplatz, Strandwiesen und Vogelleben.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Mehr...


Die süße Tour - Panoramaroute 423 (21,33 km)

<u>Stege-Svensmarke-Keldby - Rundtour</u>

Eine feine Rundtour für radelfreudige Familien mit Kindern. Sanfte Hügel, niedliche Dörfer, Stockrosen und viele schöne Erlebnisse – für jedes Alter.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Mehr...


Märchenhafte Idylle - Panoramaroute 424 (34,00 km)

<u>Præstø-Jungshoved - Rundtour</u>

Carit Etlars Häuptling der Gjöngen und Hans Christian Andersens Märchen – neben einer bezaubernden Natur, Hafenstimmung und herrlichen Badestränden wartet diese Tour mit ein paar literarischen Themen auf.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Mehr...


Feddet, Fjord und Fossilen - Panoramaroute 425 (30,15 km)

Feddet-Faxe Ladeplads-Faxe - Rundtour

Kreuzottern, Heidekraut und Seeadler. Kalk, Krabben und Korallen. Freuen Sie sich auf eine abwechslungs- und erlebnisreiche Fahrradtour durch eine ganz besondere Natur.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Mehr...


Eine Steilküste voller Drama - Panoramaroute 426 (39,65 km)

<u>Rødvig, Stevns Klint, Store Heddinge - Rundtour</u>

iese Fahrradroute kann man mit Fug und Recht als von Weltklasse bezeichnen, denn Stevns Klint wurde in die Unesco-Liste des Weltnaturerbes aufgenommen.

Sie können sich eine Routenbeschreibung (PDF) ausdrucken, hier klicken.

Mehr...


Søndersø-route (20,64 km)

Obwohl die Strecke relativ kurz ist, können Sie bei dieser Rundtour um den achtgrößten See Dänemarks, der im Naturpark Maribosøerne liegt, eine Menge erleben.
Am besten steigen Sie mit einem Kulturerlebnis ein, nämlich dem Dom von Maribo. Wundern Sie sich nicht, wenn die Kirchenglocken unvermittelt ertönen. Neben Sonnenauf- und untergang sind sie nämlich auch um 10, 12, 14 und 17 Uhr zu hören.

Mehr...


Fodsporet (48,17 km)

Slagelse, Skælskør - Banesti

Fodsporet (dt. die Fußspur) ist ein relativ neuer, kinderfreundlicher Naturweg, der auf einer stillgelegten Bahnstrecke verläuft. 
Der Bahnweg ist in 3 Etappen unterteilt: Slagelse-Dalmose (15 km), Dalmose-Hyllinge (12 km) und Hyllinge-Næstved (11 km).
Unterwegs ist für die notwendigen Einrichtungen mit Multitoiletten, Naturspielplätzen, Grillplätzen und Möglichkeiten zum Wasserfassen gesorgt, und wenn Sie Lust haben, im Freien zu übernachten, gibt es auch Shelter und Unterstände.
Weitere Infos finden Sie auf www.fodsporet.dk

Mehr...

Die besten Tagestouren auf Fünen und den Inseln

Kerteminde - Regionalroute 41+42 (30,03 km)

Die Halbinsel Hindsholm nördlich von Kerteminde gehört zu den allerschönsten Gegenden des Landes. Einziges Minus ist eine etwas verkehrsreiche Straße, also Helm nicht vergessen.
Die Fahrradroute ist gut 57 Kilometer lang und nur ein paar von ihnen sind nicht asphaltiert.

Mehr...


Odense-Kerteminde - Regionalroute 45 (23,88 km)

Die Route ist zwar relativ kurz mit nur 24 asphaltierten Kilometern, doch gibt es unterwegs eine Menge zu erleben. Sie müssen keine eigenen Räder mitbringen, in Kerteminde gibt es einen Verleih.
Planen Sie am besten ein paar Stunden ein, um auch die Höhepunkte von Kerteminde mitzunehmen, bevor Sie Ihre Tour starten. Der Hafen des Fischerortes ist beschaulich und nicht entgehen lassen sollten Sie sich einen Besuch im Johannes Larsen Museum, das im Haus des Fünen-Malers auf Møllebakken eingerichtet ist.

Mehr...


Odense-Svendborg - Regionalroute 55 (59,99 km)

Segelausflug, Armenhaus, Märchenschloss, Eiszeit, Freiluftmuseum, Giraffen ... Diese familienfreundliche Route hat viele und sehr verschiedene Erlebnisse zu bieten.
Am Hang hinunter zum Svendborgsund liegt seit dem 13. Jahrhundert ein hübsches Seemannsörtchen, für das Sie sich unbedingt Zeit nehmen sollten, bevor Sie sich in die Pedale schwingen. Vielleicht machen Sie ja eine Ausfahrt auf den Sund, wenn alle Familienmitglieder seefest sind? 

Mehr...


Das nördliche Langeland – Regionalroute 80+81 (71,59 km)

Rudkøbing-Lohals-Spodsbjerg ist eine landschaftlich reizvolle Rundtour von 72 Kilometer Länge, von denen 67 km auf asphaltierten Wegen verlaufen. Die restlichen fünf sind gute Kieswege. Die Tour startet im größten Ort auf Langeland. Besonders berühmt ist Rudkøbing Apotek: Es ist das Geburtshaus des dänischen Physikers, Chemikers und Naturphilosophen H. C. Ørsted und beherbergt heute ein sehr gut erhaltenes Museum, in dem es zahllose Gefäße mit sonderbaren Arzneien zu bestaunen gibt, die ein wenig Gänsehaut erzeugen können.

Mehr...


Ærø - Regionalroute 90+91+92 (60,03 km)

Auf Ærø wird sehr gerne Rad gefahren, und das ist leicht zu verstehen. Beschauliche Dörfer, stimmungsvolle Häfen, fantastische Natur und herrliche Badestrände machen die Tour über die Insel zu einem idealen Familienausflug.
Beginnen Sie Ihren Ausflug mit einem Spaziergang durch das Städtchen mit seinen Kopfsteinstraßen, kleinen Marktplätzen und vielen unter Denkmalschutz stehenden Häusern aus dem 17. bis 18. Jahrhundert.

Mehr...