Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB)

Allgemeine Nutzungs- und Teilnahmebedingungen für das Internetportal www.naviki.org (ANB)

I. Geltungsbereich

Die beemo GmbH, ein Spin-off der Fachhochschule Münster, entwickelt das Internetportal Naviki (www.naviki.org) und bietet es zur Nutzung an. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen (ANB) gelten unabhängig davon, ob auf das Internetportal über www.naviki.org oder einen anderen Domainnamen (z.B. www.naviki.de) zugegriffen wird. Darüber hinaus gelten diese ANB sowohl für kostenfreie Naviki-Dienste, als auch für solche, die gegen Entgelt genutzt werden. Eine kostenfreie Nutzung ist ausschließlich für Privatpersonen bestimmt, welche bei Naviki Routen für die Fahrradnaviation suchen oder hochladen möchen. Das Einstellen und Herunterladen von Routen ist kostenfrei. Der Nutzer muss zur Identifizierung für die Nutzung seine ständig verfügbare E-mail Adresse und ein Zugangspasswort angeben. Diese Daten werden von beemo nach den in der Datenschutzerklärung angegebenen Regeln zur Datensicherheit behandelt.

II. Einstellung und Download von Daten

Jeder Nutzer ist für die von ihm eingestellten Inhalte (Routen und weitere Routeninformationen) selbst verantwortlich. Diese Inhalte dürfen weder gegen die guten Sitten, Strafgesetze, gegen Urheberrechte von Bildern und Texten oder gegen Persönlichkeitsrechte anderer Personen verstoßen. Im Falle des Verstoßes ist der jeweilige Nutzer beemo zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet. Der Nutzer hat in diesen Fällen beemo von jeglichen Ansprüchen Dritter im Hinblick auf Rechtswidrigkeit seiner Inhalte freizuhalten. beemo behält sich vor, Inhalte ohne Angabe von Gründen jederzeit zu kürzen oder vollständig zu entfernen. Im Falle der Kenntnis von rechtwidrigen Inhalten bitten wir um unverzügliche Mitteilung, die entsprechenden Inhalte werden sodann entfernt. Mit dem Hochladen und Veröffentlichen von Daten auf www.naviki.org räumt der Nutzer beemo ein zeitlich unbefristetes und unentgeltliches Nutzungsrecht an diesen Daten ein, solange der Nutzer die von ihm bereitgestellten Daten nicht selbständig aus dem System löscht. Dieses Recht schließt auch das Recht auf Veränderung dieser Daten durch beemo ein. Sofern der Nutzer Daten Dritter einstellt, versichert der Nutzer, dass er zum Einstellen dieser Daten befugt ist und dass die Daten frei von Rechten Dritter sind. Der Nutzer darf die Software, mit der www.naviki.org entwickelt ist, nicht an Dritte weitergeben, vervielfältigen, verbreiten, abändern, übersetzen, zurückentwickeln, dekompilieren, abgeleitete Werke erstellen oder die beigefügten Texte übersetzen oder abgeleitete Werke davon herstellen. Auch die Vornahme ähnlicher Handlungen ist untersagt. Sämtliche von Nutzern bereitgestellte Daten, die in www.naviki.org verwaltet werden, stehen unter der Lizenz "Creative Commons Attribution Share Alike 2.0" (cc-by-sa 2.0, zu deutsch "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0"). Jegliche Art der Nutzung von Naviki-Daten, auch gewerblich, ist zulässig; es muss jedoch angegeben werden, dass die Daten von www.naviki.org stammen, und jedes Werk, das aus Naviki-Daten abgeleitet ist, muss wiederum unter der cc-by-sa-Lizenz stehen.

III. Sperrung von Nutzern und Änderung der Nutzungsbedingungen

beemo ist berechtigt, jederzeit und ohne Angabe von Gründen Nutzer von dem Zugang zu ihren Webseiten auszuschließen und diesen auf Dauer von der weiteren Nutzung zu sperren. Dies gilt insbesondere bei wiederholtem Verstoß gegen die vorgenannten Nutzungsbedingungen und zum Schutz der übrigen Nutzer. beemo ist jederzeit berechtigt, diese Nutzungsbedingungen der Webseiten zu ändern. Über die Änderung der Nutzungsbedingungen werden alle angemeldeten Nutzer per E-mail informiert. Die Nutzer sind verpflichtet, die von Ihnen auf www.naviki.org angegebene E-mail Adresse für den Empfang von Mitteilungen auf dem aktuellen Stand zu halten und regelmäßig abzufragen. Es gelten jeweils die aktuell auf der Webseite abrufbaren beziehungsweise zuletzt an die Nutzer versandten Nutzungsbedingen.

IV. Verfügbarkeit und Haftung

beemo übernimmt keine Garantie für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseiten und technischen Systeme und keine Haftung für Schäden welche durch die angebotenen Routendaten der Nutzer oder Dritter verursacht werden. Die eigene Haftung von beemo sowie deren Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen ist auf grob fahrlässiges und vorsätzliches Verhalten bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht und in der Höhe auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt. beemo kann die Dienste von Naviki (z.B. Dienste der Webseite www.naviki.org, Dienste der Naviki-Apps) jederzeit verändern oder einstellen. Ein Anspruch des Nutzers auf Erstattung von vorab gezahlten Entgelten ist ausgeschlossen; dies gilt nicht, sofern der Nutzer aus einem wichtigen und anhaltenden Grund kündigt, den beemo zu verantworten hat. Die in den Naviki-Apps und auf www.naviki.org ausgegebenen Routen dienen nur zur Planung. Sie können unter Umständen vom tatsächlich vorhandenen und legal befahrbaren Wegenetz abweichen. Die Nutzer der Naviki-Apps und von www.naviki.org haben unabhängig von den durch Naviki berechneten Routen die Verkehrsregeln zu beachten.

V. Gerichtsstand und Rechtsgrundlage

Erfüllungsort für beide Seiten ist Münster. Gerichtsstand ist Münster, soweit es sich bei dem Benutzer um eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt. Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. VI. Salvatorische Klausel Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.

Terms of use and privacy for participants of the European Cycling Challenge (ECC)

The terms and conditions displayed in this section only apply to Naviki users participating in the ECC. For ECC participants they complement the general Naviki terms of use.

Naviki is the official app and web based platform for recording trips as well as for collecting, administrating and evaluating routes for participation within the European Cycling Challenge (ECC). Naviki users from participating cities can easily take part in the ECC via the Naviki app.

By taking part in the ECC, participants agree that Naviki and the ECC may use their email address registered at Naviki to get in touch regarding ECC matters. Furthermore, by participating in the ECC, Naviki users agree that their Naviki user name is visible within ECC leaderboards and that their Naviki user name may be mentioned within further publications by the ECC and Naviki.

ECC participants may cancel the above mentioned agreement at any time. This cancellation must be sent to the email address specified in the Naviki imprint. Naviki will then delete all data related to the respective Naviki user as well as the accordant user account itself.

Naviki and the ECC reserve their right to cancel the challenge at any time, particularly in case occuring circumstances get in the way of a regular procedure.

All decisions are final and not subject to legal appeal.

By joining the ECC within the Naviki app or Naviki website, users explicitly accept the ECC rules available at http://cyclingchallenge.eu/rules.

    

Parties to whom ECC related data may be disclosed

Anonymised data related to recorded trips by ECC participants may be disclosed to individuals and legal entities that the ECC cooperates with, notably participating municipalities and their departments for traffic planning and bicycle infrastructure.

Specifically the ECC may disclose personal data to third parties in the following categories: (i) Third parties on whom the ECC relies for the provision of the challenge related services; (ii) Parties that perform technical and organisational tasks on behalf of the ECC; (iii) Parties that provide services for the management of ECC related information systems; (iv) Public authorities, supervisory boards and auditing committees.

As part of the ECC, personal data and e-mail addresses will be visible to the respective team leaders, whose details will be shown on www.cyclingchallenge.eu. The team leaders may send communications relating to the ECC underway and/or other activities relating to utility cycling in the respective towns/areas in question. In certain cases, the GPS data relating to the journeys made as part of the ECC may be transmitted to the team leaders for the purposes of technical/statistical processing or for checks related to the ECC rules.

Parties belonging to the above-mentioned categories may operate as separate data controllers acting in the capacity of data managers or processors appointed for the purpose by the ECC. The ECC organisers and partners who have been specially appointed as data managers or processors may also gain knowledge of personal data.

The full list of parties belonging to the above-mentioned categories is available online on the ECC website http://cyclingchallenge.eu.

    

Transfer of non-identifiable personal data

The ECC may transmit aggregated personal information or data in non-identifiable forms that are not traceable to individual users to third parties with whom it will have signed specific agreements. By participating in the ECC useres explicitly agree to sharing of anonymised personal information such as age, sex, occupation and precise location data with the third parties specified above.

    

Privacy settings and visibility of trips for other users

Users participating in the ECC will not be able to see trips recorded by other participant if these have been declared as ‘private’ by their creator. Creators can easily switch their routes from ‘public’ to ‘private’ within the Naviki app (My routes > My own routes > Details) and on the Naviki website (My routes > My own routes > Pencil icon).

    

Terms of use and privacy for participants of the Budapest Cycling Challenge (BCC)

The terms and conditions displayed in this section only apply to Naviki users participating in the BCC. For BCC participants they complement the general Naviki terms of use.

Naviki is the official app and web based platform for recording trips as well as for collecting, administrating and evaluating routes for participation within the Budapest Cycling Challenge (BCC). Naviki users from participating cities can easily take part in the BCC via the Naviki app.Additional Terms of use and privacy policy regarding participation in the Budapest Cycling Challenge (BCC)

Naviki is the official app and web based platform for recording trips as well as for collecting, administrating and evaluating routes for participation within the Budapest Cycling Challenge (BCC). Naviki users from participating cities can easily take part in the BCC via the Naviki app.

By taking part in the BCC, participants agree that Naviki and the BCC, represented by BKK Centre for Budapest Transport, may use their email address registered at Naviki to get in touch regarding BCC matters. Furthermore, by participating in the BCC, Naviki users agree that their Naviki user name is visible within BCC leaderboards and that their Naviki user name may be mentioned within further publications by the BCC and Naviki.

BCC participants may cancel the above mentioned agreement at any time. This cancellation must be sent to the email address specified in the Naviki imprint. Naviki will then delete all data related to the respective Naviki user as well as the accordant user account itself.

Naviki and the BCC reserve their right to cancel the challenge at any time, particularly in case occuring circumstances get in the way of a regular procedure.

All decisions are final and not subject to legal appeal.

By joining the BCC within the Naviki app or Naviki website, users explicitly accept the BCC rules.
    
    

Parties to whom BCC related data may be disclosed

Anonymised data related to recorded trips by BCC participants may be disclosed to individuals and legal entities that BKK Centre for Budapest Transport cooperates with, notably the City of Budapest and its departments in the fields of traffic planning and bicycle infrastructure.

Specifically the BCC may disclose personal data to third parties in the following categories: (i) Third parties on whom BKK Centre for Budapest Transport relies for the provision of the challenge related services; (ii) Parties that perform technical and organisational tasks on behalf of BKK Centre for Budapest Transport; (iii) Parties that provide services for the management of BKK Centre for Budapest Transport related information systems; (iv) Public authorities, supervisory boards and auditing committees.

As part of the BCC, personal data and e-mail addresses will be visible to the respective team leaders, whose details will be shown on web pages provided by BKK Centre for Budapest Transport. BKK Centre for Budapest Transport may send communications relating to the BCC underway and/or other activities related to cycling in Budapest. In certain cases, the GPS data related to the trips made as part of the BCC may be transmitted to the team leaders for the purposes of technical/statistical processing or for checks related to the BCC rules.

The parties mentioned above may operate as separate data controllers acting in the capacity of data managers or processors appointed for the purpose by the BCC. The BCC organisers and partners who have been specially appointed as data managers or processors may also gain knowledge of personal data.

        

Transfer of non-identifiable personal data

BKK Centre for Budapest Transport may transmit aggregated personal information or data in non-identifiable forms that are not traceable to individual users to third parties with whom it will have signed specific agreements. By participating in the BCC useres explicitly agree to sharing of anonymised personal information such as age, sex, occupation and precise location data with the third parties specified above.

    

Privacy settings and visibility of trips for other users

Users participating in the BCC will not be able to see trips recorded by other participant if these have been declared as ‘private’ by their creator. Creators can easily switch their routes from ‘public’ to ‘private’ within the Naviki app (My routes > My own routes > Details) and on the Naviki website (My routes > My own routes > Pencil icon).

    

Schutz persönlicher Daten

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter beemo GmbH, Münster auf dieser Website auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und im Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL, IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung ausdrücklich einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Diese Daten entsprechen bei Naviki denjenigen Angaben, die Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Einwilligung zur zum Empfang des Newsletters können Sie jederzeit in Ihrem Profil widerrufen.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern. Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Nutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings weisen wir hiermit darauf hin, dass Nutzung und Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Registrierung

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden lediglich für die Zwecke der Nutzung dieses Angebotes verwendet. Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören insbesondere E-mail-Adresse und Nutzername. Darüber hinaus haben Nutzer die Möglichkeit, in ihrem Profil Angaben zu Alter, Geschlecht, Körpergewicht und -größe sowie zum eigenen Pkw einzugeben. Diese Angaben werden, soweit vorhanden, in die nutzerspezifische Auskunft zu Fahrradrouten einbezogen, um eine persönliche Energiebilanz zu ermitteln.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps oder RSS-Feeds von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers ausliefern. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Google Analytics

Dieses Angebot sowie die Naviki-Apps verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Für dieses Angebot verwendet Google Analytics „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch einen Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel einen Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen. Wenn ein Nutzer Facebook-Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich, Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker".

Google AdSense

Dieses Angebot benutzt gelegentlich Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebotes voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären die Nutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Crashlytics

Um Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie sich die Smartphone—Apps von Naviki bei Updates verbessern lassen, nutzt der Anbieter den Dritt-Anbieter „Crashlytics“. Durch die Installation und Nutzung der Naviki-App erklären sich Nutzer mit den Nutzungsbedingungen von Crashlytics einverstanden. Wir verwenden Crashlytics lediglich dafür, Informationen über Fehler, Abstürze und Performance unserer Apps zu sammeln. Wir werden keine personenbezogenen Daten über Crashlytics sammeln, es sei denn wir möchten mit einem Nutzer über einen von ihm aktiv an uns berichteten Fehler kommunizieren.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it (angepasst)