FAQ zur Naviki-Website

In welchem geografischen Gebiet kann ich die Naviki nutzen?

Naviki ist weltweit verfügbar. Du kannst Naviki in sämtlichen Ländern der Welt inklusiver aller Städte und Regionen nutzen.

Was muss ich tun, damit ich eine im Internet geplante Route per Naviki-App auf meinem Handy aufrufen kann?

Dazu melde dich zunächst hier auf www.naviki.org an (Button oben rechts). Wenn du eine auf der Webseite berechnete Route per App nutzen möchtest, klicke einfach auf "Route merken und per App nutzen" (am oberen Rand der Karte). Wenn du auch mit der Naviki-App angemeldet bist, erscheint die jeweilige Route automatisch in der App unter "Meine Routen".

Welche Browser unterstützt Naviki?

Wir prüfen regelmäßig die Funktionsfähigkeit für die neuesten Versionen der Browser Firefox, Chrome und Safari.

    

Allgemeine Fragen und Antworten zu Naviki

Naviki bietet bei der Routenplanung die Optionen Alltag, Freizeit, Mountainbike, Rennrad, S-Pedelec und kürzere Route. Worin liegt der Unterschied?

Alltag
Fahrrad-Routen, um alltägliche Ziele flott zu erreichen. Soweit möglich bevorzugt diese Option:

  • Nebenstrecken
  • Fahrradspuren und -wege
  • Eher kurze und direkte Strecken
  • Leicht befahrbare, befestigte Oberflächen

Freizeit
Die passende Routenplanung speziell für die Freizeit und für touristische Aktivitäten. Soweit möglich bevorzugt diese Option:

  • Ausgeschilderte, offizielle Themenrouten und Fernradwege 
  • Leicht befahrbare, befestigte Oberflächen 
  • Nebenstrecken 
  • Eine landschaftlich schöne Umgebung

Rennrad
Die passende Routenplanung speziell für das Rennrad! Soweit möglich bevorzugt diese Option:

  • Versiegelte, glatte Oberflächen
  • Strecken, die für schnelles Fahren geeignet sind
  • Nebenstraßen
  • Eine landschaftlich schöne Umgebung

Mountainbike
Die passende Routenplanung speziell für Mountainbiker! Soweit möglich bevorzugt diese Option:

  • Offroad-Routen
  • Unversiegelte Oberflächen
  • Ausgeschilderte Mountainbike-Strecken
  • Single Trails
  • Wald- und Feldwege

S-Pedelec
Maßgeschneiderte Routen für schnelle E-Bikes bis 45 km/h auf Strecken, die für Kfz freigegeben sind. Soweit möglich bevorzugt diese Option zudem:

  • Nebenstrecken mit geringem Verkehrsaufkommen
  • Strecken für schnelles Radfahren
  • Eine angenehme landschaftliche Umgebung

Kürzere Route
Navikis kürzere Route ist dann attraktiv, wenn es in erster Linie darum geht, ein Ziel besonders schnell und direkt zu erreichen. Die Option bevorzugt konsequent:

  • Eine möglichst kurze Strecke zum Ziel (alle anderen Eigenschaften der Route sind dem untergeordnet)    

Kann ich mit Naviki Rundrouten berechnen?

Ja, sowohl hier auf der Webseite als auch in den Apps ermöglicht Naviki eine sehr einfache Berechnung von Rundrouten. Du musst lediglich den Startpunkt und die gewünschte Länge der Route eingeben. Naviki stellt dir dann eine Vielzahl von Rundtouren als Vorschlag zur Verfügung.

Was hat Naviki mit dem Projekt OpenStreetMap (OSM) zu tun?

OpenStreetMap (OSM) ist ein Projekt, in dem eine große und offene Community Geodaten erfasst, mit denen sich Karten erstellen lassen. Naviki unterstützt das OSM-Projekt ausdrücklich. Inzwischen ist OSM in der Regel deutlich aktueller, genauer und umfangreicher als amtliche oder kommerzielle Karten. Naviki bezieht OSM-Daten ein. Es ist ausdrücklich erlaubt und auch lizenzrechtlich möglich, Naviki-Daten bei OSM zu verarbeiten. Dadurch trägt Naviki zur weiteren Verbesserung von OSM bei. Wer sich einbringen möchte, kann jederzeit selbst zur weiteren Verbesserung von OSM beitragen. Änderungen bei OSM werden kurze Zeit später auch bei Naviki wirksam. Mehr über OSM...

    

Alle Naviki-FAQs

    

Kontakt

Wir bekommen täglich sehr viele E-Mails. Bitte lies die vorstehenden FAQs, bevor du uns schreibst.

Du hast in den oben gelisteten Antworten keine passende Erklärung gefunden?

Dann kontaktiere uns unter support@naviki.org – wir versuchen, dir so schnell wie möglich zu antworten.

Für Fragen und Antworten zur Impulse-App bitte hier klicken.