Netzdaten für eine fundierte und effiziente Planung der Fahrrad-Infrastruktur

Planung auf Basis realer Radverkehrsdaten

Durch Partizipiation unserer großen Community sind wir in der Lage, hervorragende Daten über tat­säch­liche Fahrrad-Aktivitäten zu liefern. Wegen Navikis starker Ausrichtung auf Alltagsmobilität sind diese Daten besonders zur Planung der kommunalen und regionalen Fahrrad-Infrastruktur geeignet.  

Folgende Daten können wir öffentlichen Planungsträgern und deren Planungsbüros auf Anfrage bereitstellen:

  • Kontinuierlich aufgezeichnete Routen der großen Naviki-Community
  • Kampagnenbezogene Daten, die sich im Rahmen von Naviki-Wettbewerben effizient erzeugen lassen
  • Formate nach Bedarf (z.B. GeoJSON, KML)
  • Integrierte Informationen zu Fahrtverlauf, Dauer, Uhrzeit, Geschwindigkeit, Durchschnitts- und Höchstgeschwindigkeit, Standzeiten und mehr
  • Standortbezogenes Infrastruktur-Feedback in Form kurzer Texte von Radfahrer/innen (optional)
  • Soziodemografische Daten sowie Daten aus flankierenden Befragungen (optional)

Entscheidendes Wissen zur Förderung des Radverkehrs

Basierend auf Naviki-Daten lassen sich Verbesserungs­potenzial und Schwach­stellen innerhalb der Infrastruktur fundiert identifizieren und analysieren.

Die wichtigsten Vorteile durch Naviki-Radverkehrsdaten

  • Planung auf Grundlage von Informationen, die Bürger/innen und Besucher/innen im Rahmen realer Aktivitäten generieren.
  • Aussagekräftige Befunde über das Radverkehrsaufkommen im gesamten Straßen- und Wegenetz.
  • Prioritäten für künftige Maßnahmen lassen sich anhand der tatsächlichen Frequen­tierung fundiert definieren.
  • Gezielte Datenerhebung durch einfach integrierbaren Naviki-Wettbewerb möglich.
  • Strenge Einhaltung der Datenschutzbestimmungen (insbesondere DSGVO). Zudem lässt sich wahlweise der erste und letzte Abschnitt jeder aufgezeichneten Route in vereinbarter Länge entfernen, bevor wir Daten bereitstellen.
  • Für eine tiefer gehende Analyse sind die Naviki-Daten mit anderen Informationen kombinierbar, z.B. mit Daten bestehender Zählstellen.

Smarte Erhebung durch Naviki-Wettbewerbe

Bedarfsorientiert Radverkehrsdaten gewinnen und einen Dialog mit Bürger/innen initiieren:
Das gelingt mit einem flexibel einsetzbaren, partizipativen Naviki-Wettbewerb.

Weitere Informationen und Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

+49 251 49099902
contact(at)naviki.org

      

Mehr Naviki-Dienste für professionelle Partner ...